BDR Sichtung – Doppelrennwochenende in Langenhagen und Holtensen 22./23.09.18

Drei Ellmendinger Sportler bei Bundesjugendsichtung in Niedersachsen am Start

Jennifer Kuppel, Benjamin Boos und Plinius Naldi reisten mit dem Landesverband Baden zu der am letzten Samstag ausgetragenen Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Langenhagen und zum Rundstreckenrennen in Holtensen am Sonntag. Über 10 km Distanz zog sich die letzte Deutsche Meisterschaft der Saison 2018. In der weiblichen Klasse beendete Jenny Kuppel den Wettbewerb auf Platz 28. In der männlichen Klasse blieben Naldi und Boos unter ihren Erwartungen auf den Rängen 36 und 11.

Großer Erfolg für Boos beim Rundstreckenrennen in Holtensen

Über 86 km führte die windanfällige Strecke im flachen Holtensen. Zunächst durch einen Defekt gebremst, schaffte Boos zunächst den Sprung zurück ins Feld – dann in eine vierköpfige Spitzengruppe, die sich in der fünften Runde vom Feld absetzten konnte.  Über die zweite Hälfte des Rennens arbeitete man gut zusammen und hielt sich über die Distanz vor den Verfolgern. Im Sprint um den Sieg setzte sich Boos dann eindeutig durch. Zum Ende der Sichtungsserie durfte der erstjährige RSV-Jugendfahrer auf dem Podest ganz oben stehen.

Ein enges Punkteverhältnis in der Gesamtwertung der BDR Jugendsichtung

Im Sprint aus dem Feld erreichte Naldi in Holtensen den sehr guten siebten Platz. Mit den Ergebnissen des Wochenendes musste er leider das durch die Saison lange verteidigte Leader-Trikot der BDR-Sichtungsreihe an Tim Torn Teutenberg (Lexxi Speedbike) abtreteten.

Naldi und Boos beenden die Saison als Zweit- und Viertplatzierter der nationalen Jugendsichtung. Zwei Punkte fehlten Naldi zum Gesamtsieg. Nur fünf Punkte trennen Boos, auf Rang 4, vom Erstplatzierten Teutenberg. Zum zuletzt international überaus erfolgreichen Marco Brenner (RSG Ansbach) auf Rang 5 gibt es einen Sprung von 19 Punkten. Ein enges Ergebnis am Jahresende.

Jennifer Kuppel wiederholte im Rundstreckenrennen ihre Platzierung vom Vortag und kam nach 69 km erneut als 28. ins Ziel.

Zuletzt stand die 15jährige Sportlerin am letzten Wochenende bei der RU Wangen im Altstadtkriterium als Siegerin auf dem Podest.

Jennifer Kuppel Siegerehrung in Wangen - Altstadtkriterium am 16.09.18